Sie sind hier: Misch- u. Injektionstechnik / Durchlaufmischer
18.8.2019 : 6:44 : +0000

Funktionsprinzip Druchlaufmischer

Durchlaufmischer der Baureihe GERMIX DM sind hochtourige Kolloidalmischer. Durch Scherkräfte und Kavitation, die beim mehrfachen Durchkämmen der Mischungsbestandteile an den Mischpaddeln auftreten, wird eine homogene, kolloidal aufgeschlossene Suspension hergestellt.
Die Mischungsbestandteile, eine Flüssigkeit und ein Feststoff, werden kontinuierlich zentral von oben in den Mischtrog eingefüllt. Beim Auftreffen auf den am Boden befindlichen Rotor, werden diese nach außen an die Trogwand geschleudert, wo sie von den schnell rotierenden Mischpaddeln erfasst werden. Durch die dabei auftretenden Fliehkräfte und das ständig nachrückende Material baut sich an der Trogwand ein Materialring auf, der sich langsam nach oben zum Trogauslauf bewegt. Dabei wird dieser ständig von den Mischpaddeln durchkämmt und somit der optimale Aufschluss der Suspension gewährleistet.