Sie sind hier: Brunnen und Geothermie
22.9.2019 : 5:45 : +0000

Brunnen und Geothermie

Grundsätzlich werden Brunnen und Geothermie Bohrungen mit den gleichen Geräten herstellt. Wobei jedoch für Brunnenbohrungen gleichermaßen Rad und Kettenbohrgeräte eingesetzt werden. Für die Geothermiebohrungen jedoch vorwiegend Raupenbohrgeräte zu Anwendung kommen.

 

 

Geothermie

Die Geothermie, oder Erdwärme, ist die im oberen (zugänglichen) Teil der Erdkruste gespeicherte Wärme. Sie umfasst die in der Erde gespeicherte Energie, soweit sie entzogen und genutzt werden kann, und zählt zu den regenerativen Energien. Sie kann sowohl direkt genutzt werden, etwa zum Heizen und Kühlen (Wärmepumpenheizung), als auch zur Erzeugung von elektrischem Strom oder in einer Kraft-Wärme-Kopplung. Geothermie bezeichnet sowohl die ingenieurtechnische Beschäftigung mit der Erdwärme und ihrer Nutzung, als auch die wissenschaftliche Untersuchung der thermischen Situation des Erdkörpers. Mehr Informationen finden Sie bei Wikipedia unter Geothermie.

Die Aufgaben von ATBM

ATBM hat sich die Aufgaben gestellt Geräte und Werkzeuge für Geothermie-Bohrungen und Folgearbeiten (mischen und verpressen des Mörtels etc.) anzubieten. Ergänzt wird das Angebot derzeit um Ausbaumaterial (Brunnenrohre und Bauchemie) und wir sind bestrebt unser Angebot laufend um weiters Zubehör zu erweitern.