Sie sind hier: Produkte / Baumaschinen und - geräte / Spezialtiefbaugeräte / Bohr- u. Ankertechnik News
7.12.2019 : 16:27 : +0000

Abnahme Bohrgeräte durch GPS-Bau

Comacchio MC 600 mit Doppelkopf Eurodrill  und MC 235

 

Am 21. Jänner besuchten Vertreter von GPS, Karl Fasching, Harald Schettina, Manfred Pippan und Herwig Herbst gemeinsam mit Herrn Amler, von ATBM, das Werk von Comacchio in Riese Pio X (Flavio Durigan im Bild ganz links) von Comacchio, um die zuletzt bestellten Gerät abzunehmen, die termingerecht bei Comacchio fertig und bereit gestellt wurden.

Nach den seit über einem Jahr gemachten ausgezeichneten Erfahrungen mit dem Kompaktbohrgerät MC 400P mit separatem Dieselhydraulikaggregat, geeignet für die Bohrverfahren: Rotationsbohrungen (Einfachkopf COMACCHIO und Doppelkopf EURODRILL) und Hydraulik-Außenhammer (EURODRILL) wurden diesmal von GPS die Geräte folgender Typen übernommen:

 

<typolist>

MC600 mit Doppelkopf EURODRILL (auf dem Gerät können auch sämtliche für das Gerät MC 400P vorhandenen Bohrsysteme und -einrichtungen eingesetzt werden) und bei dem beim Dieselmotor ein Partikelfilter aufgebaut wurde und

MC235 mit separatem Elektrohydraulikaggregat, speziell ausgerüstet für Hochdruckinjektionsarbeiten in Kellern etc.

</typolist>

 

Alle Geräte verfügen über die universelle Comacchio-Bohr-Kinematik, Teleskopfahrwerke und Funkfernsteuerung, die das Zufahren und Arbeiten auch unter extrem beengten Verhältnissen ermöglichen.

Die Abnahme erfolgte zur vollsten Zufriedenheit, auf geäußerte Sonderwünsche (z.B. nach einer Schlauchablage am Elektroaggregat) wurde prompt eingegangen, sodass die Geräte ohne jegliche Verzögerungen in Einsatz gehen können.

 

Seite drucken